Sozialrechtsberatung

Unsere Sozialgesetzgebung ist einem immer schnelleren Wandel unterlegen. Aber nicht nur im SGB II und SGB III, sondern auch durch Gesundheitsreform und Änderungen im Rentenrecht werden immer mehr Rechte und Ansprüche Einzelner beschnitten.

Es geht um die Frage, inwieweit Widersprüche oder Gerichtsverfahren sinnvoll und erfolgversprechend bei ungünstigen Behördenbescheiden oder abgelehnten Anträgen sein können.

Inhalte können sein:

  • Arbeitslosengeld I
  • Arbeitslosengeld II
  • berufliche Weiterbildung
  • Erwerbsminderungsrente
  • Teilhabe am Arbeitsleben

Diese und andere Fragen können mit einer erfahrenen Fachanwältin besprochen werden.

Rechtsanwältin:Lisa Griesehop
Fachanwältin für Sozialrecht
Die Beratung kann auch in englisch erfolgen.

Rechtsanwältin: Jana Kölling, Fachanwältin für Sozialrecht
Die Beratung kann auch in russisch erfolgen.

Die Beratungen dienen lediglich einer ersten Klärung, sind vertraulich und kostenlos. Wir freuen uns jedoch über jede Spende!

Wir bitten um telefonische Anmeldung.

Dieses Angebot wird gefördert durch die Berliner Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung.