Mobile Beratung zu Bildung und Beruf für geflüchtete und zugewanderte Frauen 

In der Beratung werden gemeinsam berufliche Ziele und Perspektiven erarbeitet. Sie erhalten Informationen und Beratung unter anderem zu folgenden Themen:

  • Aus- und Weiterbildung, Einstiegsqualifizierung, Praktika und Arbeitsmöglichkeiten
  • Sprachkurse
  • Anerkennung von Bildungs- und Berufsabschlüssen
  • Berliner (Aus-)Bildungssystem
  • Erstellung von Bewerbungsunterlagen

Beraterin: Soheila Azadbakht, Kommunikationswissenschaften M.A.

Die Beratungen sind vertraulich und kostenlos. Sie finden persönlich, per Video-Chat oder telefonisch in Deutsch, Englisch und Farsi statt.

Wir bitten um telefonische Anmeldung unter 0049 1590 181 43 04.

Die Mobile Bildungsberatung für geflüchtete und zugewanderte Frauen ist eine Zusammenarbeit in einem landesweiten Netzwerk, an dem sich Raupe & Schmetterling – Frauen in der Lebensmitte e.V. beteiligt.

Das Projekt Mobile Bildungsberatung für geflüchtete und zugewanderte Frauen wird durch die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales mit Mitteln des Landes Berlin gefördert und wird durch Raupe und Schmetterling – Frauen in der Lebensmitte e.V. im Auftrag der Senatsverwaltung Wissenschaft, Gesundheit, Pflege und Gleichstellung umgesetzt.