Schmuckbild – Foto einer Brücke

Who cares?  – Zwischen Sorge und Selbstfürsorge
Ein interaktiver Vortrag

Vortrag 06: 20.11.2018
Dienstag, 18:00 – 20:30 Uhr
EUR 8,00/ ermäßigt EUR 6,00

Viele von uns rechnen damit, irgendwann mit der Pflege eines Angehörigen konfrontiert zu werden. Es ist sinnvoll, sich nicht erst in letzter Minute mit diesem Thema zu beschäftigen. Einerseits gilt es gute Pflegelösungen für unsere Ange-
hörigen zu finden, andererseits dürfen wir die Auswirkungen auf unser eigenes Leben nicht aus dem Blick verlieren. Im Vortrag werden verschiedene Pflegeszenarien und deren Bedeutung für unseren Alltag vorgestellt. Die Dozentinnen bringen einen großen Schatz an Erfahrungen und fachlichem Wissen rund um das Thema Pflege mit.

Folgenden Fragen wollen wir uns im Vortrag stellen:
  • Welche Pflegesituationen gibt es – worauf muss ich mich einstellen?
  • Was sind gesellschaftliche, was sind meine eigenen Erwartungen an mich?
  • Wie können wir die Sorge um den Pflegebedürftigen, die Familie und die Arbeit mit unseren eigenen Bedürfnissen unter einen Hut bringen und wo finde ich Unterstützung?

Referentinnen: Margret Bovenberg, Volkswirtin und Sabine Gieseke, Juristin

Wir bitten um Anmeldung per Telefon oder E-Mail.

Zum Anmeldeformular   Zur Angebots-Übersicht   nach oben  

Schmuckbild – kleines Foto einer Brücke