zurück zur Übersicht

Neue Wege gehen mit Gewaltfreier Kommunikation

Kurs 106: 24./25.01.2020

Freitag, 18:00 – 21:00 Uhr
Samstag, 10:00 – 17:00 Uhr
EUR 61,00/ 2 Termine

Im Alltag sind wir manchmal in Situationen und Gespräche verwickelt, die uns nicht gut tun. Wir spüren vielleicht Unbehagen, Ärger oder Traurigkeit, wissen aber nicht immer, woher diese kommen.

Mit der Methode der „Gewaltfreien Kommunikation“ können wir diesen Empfindungen nachspüren und auf die eigentlichen Bedürfnisse dahinter schauen. Einfühlung in uns selbst und unser Gegenüber, empathisches Zuhören sowie Sprechen ohne Bewertung sind dabei die essentiellen, methodischen Bestandteile. Sie geben uns in Familie, Partnerschaft und Beruf die Möglichkeit, uns selbst wirkungsvoller zu vertreten und anderen offener zu begegnen.

Der Kurs bietet Raum, neben einer theoretischen Einführung in die „Gewaltfreie Kommunikation“ nach Marshall B. Rosenberg, die Methode anhand eigener Beispiele und im Austausch der Teilnehmerinnen auszuprobieren.

Referentin:
Karin Ghalib
Japanologin M.A., Coach (EASC) und Trainerin für Gewaltfreie und Interkulturelle Kommunikation

Anmeldeformular (Anmeldung über diesen Link oder per Telefon).