Schmuckbild – Foto einer Brücke

Wege zur inneren Gelassenheit III

Hochsensibilität – Bereicherung oder Belastung oder beides?

Vortrag 89: 22.01.2019
Dienstag, 17.00 – 19.00 Uhr
EUR 8,00/ ermäßigt EUR 6,00

Reagieren Sie häufig ungewöhnlich empfindlich und werden als Mimose bezeichnet? Oder sind Sie nur empfindsam und Ihre Wahrnehmungsantennen besonders fein eingestellt? Fühlen Sie mit anderen Menschen intensiv mit und neigen dazu, sich selber aus den Augen zu verlieren? Haben Sie ein außergewöhnliches Gespür für Zwischentöne? Bewundern Andere bei Ihnen Ihr sehr gutes Gedächtnis und Ihre Fähigkeit, komplexe Gedankengänge klar und strukturiert darzustellen? Ermüden Sie schnell durch die ständigen Herausforderungen des Lebens?

Ja? Dann sind Sie wahrscheinlich in vieler Hinsicht anders als andere, aber nicht falsch, sondern hochsensibel.

Wenn Sie Näheres erfahren möchten, um gelassener mit Hochsensibilität bei sich und anderen umgehen zu können, dann könnte dieser Vortrag eine wertvolle Hilfe sein.

Referentin: Dr. Gabriela Dürkop, Kommunikationswissenschaftlerin,
Psychotherapie (HPG)

Wir bitten um Anmeldung per Telefon oder E-Mail.

Zum Anmeldeformular   Zur Angebots-Übersicht   nach oben  

Schmuckbild – kleines Foto einer Brücke